Vortrag München-Venedig"

Venedig sehen und sterben. nach vier Wochen Wandern wird man tatsächlich in Venedig sein, sterben wird man deshalb nicht gleich wollen. Dazu ist die Alpenüberquerung von München aus auch viel zu schön.!
Seit über vierzig Jahren sind die beiden Städte nun durch die große klassische Transversale, den Graßler-Weg, miteinander verbunden.
Marienplatz und Markusplatz als die beiden grandiosen Eckpunkte mit viel Flair, dazwischen liegen wunderschöne Gebirgslandschaften. Vor allem die Karwendelüberschreitung such ihresgleichen, aber auch traumhafte Szenerie um die Friesenberghütte gehört zu den schönsten Ecken der Ostalpen. 

Ort: Pfarrsaal Heiligkreuz, Hartmannstr. 29, Würzburg

Zurück