Mitglied werden

Unsere Beiträge (Stand 2017)       hier zur Online-Mitgliederaufnahme

A-Mitglied Vollmitglied ab 26. Lebensjahr 75,00 €
B-Mitglied Ehe-/Lebenspartner von A-Mitglied (gleiche Anschrift) 42,00 €
Familienbeitrag A und B-Mitglied und alle Kinder der Familie des Haushaltes bis 18. Lebensjahr 117,00 €
B-Mitglied – Ermäßigt auf Antrag Bergwacht, Senior ab 70. Lebensjahr 42,00 €
C-Mitglied Gastmitglied – Vollmitglied einer anderen Sektion 25,00 €
D-Mitglied Junior vom 19. bis 25. Lebensjahr 44,00 €
K/J-Mitglied Kinder/Jugendliche bis 18. Lebensjahr – Einzelmitgliedschaft 19,00 €
K/J-Mitgliedschaft-Alleinerziehend Kinder/Jugendliche bis 18. Lebensjahr von Alleinerziehenden auf Antrag 6,00 €
Behinderte/r - mind. 50% GdB nach Vorlage des Behindertenausweises
ab dem 26. Lebensjahr 42,00 €
zwischen 19. und 25. Lebensjahr 22,00 €
bis zum 18. Lebensjahr 6,00 €

Aufnahmegebühren (Stand 2017)

  • 20,00 € einmalig für die ganze Familie
  • 10,00 € für behinderte Menschen
  • 0,00 € bis zum 14. Lebensjahr als Einzelmitglied

Halber Beitrag - bei Eintritt nach dem 1.9. des jeweiligen Jahres reduziert sich der Beitrag für das laufende Jahr um 50%. Die Aufnahmegebühr wird voll erhoben.
Das Alter am 1.1. des Jahres ist maßgebend.

IHRE VORTEILE
Bergsport
in Ausbildungskursen alles Wichtige rund um den Bergsport lernen
attraktive Tourenprogramme der Sektionen unter qualifizierter Führung nutzen
Tourenpartner und Gleichgesinnte kennenlernen

Information
kostenloser oder vergünstigter Zugriff auf Karten, Führer und Bücher in den DAV-Bibliotheken
sechsmal jährlich das Bergsteigermagazin DAV Panorama kostenlos frei Haus

Hütten
günstigere Übernachtung auf über 2.000 Alpenvereinshütten
exklusiver Zugang zu Selbstversorgerhütten
Bergsteigeressen und -getränke

Sicherheit
mit dem alpinen Sicherheits Service (ASS) weltweiten Versicherungsschutz bei allen Bergsportarten genießen. Schadensfälle werden über die Würzburger Versicherungs-AG abgewickelt. Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen.
aktuelle Informationen zur Sicherheit im Bergsport, praxisorientiert aufbereitet von der DAV-Sicherheitsforschung

Freizeit
Abenteuer, Spaß und Herausforderung für Groß und Klein erleben
Möglichkeit an attraktiven Touren und Reisen teilzunehmen
Preisnachlass für Reisen des DAV Summit Club

Klettern
deutschlandweit kostenloser oder vergünstigter Zugang zu den DAV-Kletteranlagen
Förderprogramme für Nachwuchs- und Spitzenkletterer

Selbst aktiv werden
ideelle und finanzielle Unterstützung des Vereins, der für die Vereinbarkeit von Bergsport und Natur steht
Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung zum Fachübungsleiter oder Trainer
Einsatz auf Umweltbaustellen und bei der Pflege des alpinen Wegenetzes
Mithilfe bei der Sanierung und Instandhaltung der Alpenvereinshütten
bei Interesse ehrenamtliches Engagement in einem der vielen Bereiche der Sektionsarbeit