Hohe Tatra

Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

50 Touren

1. Auflage 2018

GPS-Tracks zum Download

192 Seiten mit 129 Fotos, 50 Höhenprofile, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000 sowie einer Übersichtskarte im Maßstab 1:400.000

 

Die Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge Europas, aber das höchste im langen Bogen der Karpaten. Markant erheben sich ihre felsigen, zerklüfteten Grate über den Niederungen, über einhundert sagenumwobene Seen und viele Wasserfälle beleben die Täler. Der Rother Wanderführer »Hohe Tatra« stellt 50 ausgewählte Halbtages-, Tages- und Zweitagestouren in dieser wilden Gebirgsgegend vor.

Die abwechslungsreiche Tourenauswahl bietet für alle etwas: von der beschaulichen Wanderung am Fuß der großen Felsberge bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren, bei denen man Hand an den Fels legen muss. Die Touren führen in den slowakischen Teil der Hohen Tatra sowie in das polnische Gebiet um den traditionsreichen Ferienort Zakopane.

Jede Wanderung in diesem Rother Wanderführer verfügt über eine Kurzinfo mit allen relevanten Daten zur Tour, einem Kartenausschnitt mit eingetragenem Routenverlauf und einer detaillierten Wegbeschreibung. Zudem stehen für alle Touren GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother zur Verfügung.

Alpenüberquerung Garmisch – Brixen

 

1. Auflage 2018

GPS-Daten zum Download

160 Seiten mit 127 Farbfotos, 34 Höhenprofilen, 34 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000 und 1:50.000 sowie zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:400.000 und 1:1.100.000

Zu Fuß über die Alpen – ein Traum für viele! Das Wandern von Hütte zu Hütte, das Unterwegssein in der Natur und sogar die körperlichen Strapazen sind ein Garant für Erholung und Zufriedenheit. Eine neue Alpenüberquerung führt von Garmisch nach Brixen. Sie birgt – im Gegensatz zu vielen etablierten Wegen – die Einsamkeit und Ruhe, die man sich in den Bergen wünscht. In nur 12 Etappen führt diese Route über die Alpen – ideal also auch für einen kürzeren Bergurlaub.

Auf dieser Transalp geht es vom mächtigen Wettersteingebirge und den Mieminger Bergen zunächst hinunter ins Tiroler Inntal. Die anschließende Hochgebirgsregion der Stubaier Alpen ist das Herzstück dieser Alpenüberquerung. Über Almwiesen mit imposanten Gletscherblicken, vorbei an klaren Bergseen führt die Route zu tollen Hütten samt herrlichen Gipfeloptionen. Bei Sterzing erreicht man schließlich die Südtiroler Berge. In den stillen Sarntaler Alpen rücken die Dolomiten im Blickfeld immer näher, bis man im traditionsreichen Brixen nach eineinhalb bis zwei Wochen das Ziel erreicht.

Dieser Wanderführer beschreibt ausführlich die Hauptroute von Garmisch nach Brixen, die in rund zwölf Tagen gut machbar ist. Darüber hinaus gibt das Buch jede Menge weitere Toureninfos für attraktive Gipfelbesteigungen, schöne Kurzziele am Ende der Tagesetappe und anspruchsvollere Varianten. Auch alternative Einstiegs- und Abstiegsmöglichkeiten ins Tal werden vorgestellt. Zu den Toureninfos gehören auch detaillierte Karten und aussagekräftige Höhenprofile.

Die Journalistin Andrea Strauß und der Fotojournalist Andreas Strauß sind ganzjährig in den Bergen unterwegs – am liebsten richtig lang und ausgiebig. Die Alpenüberquerung Garmisch – Brixen haben sie ganz neu eruiert und für diesen Rother Wanderführer erstmalig beschrieben.

Weinwandern

Fränkisches Weinland

mit Taubertal

50 Touren

1. Auflage 2018

GPS-Tracks zum Download

264 Seiten mit 169 Fotos, 50 Höhenprofilen, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000 und 1:50.000 sowie einer Übersichtskarte

Wein und Kultur ergeben im Fränkischen Weinland eine ausgezeichnete Symbiose – und Wandern lässt es sich zwischen Rebstöcken und in den sonnenverwöhnten Weinlagen auch besonders gut! Das Rother Wanderbuch »Weinwandern Fränkisches Weinland« lässt die schönsten Weinberge und Weinorte entdecken und die Vielfalt fränkischer Weine erschmecken. Die Weinwanderwege führen zu Winzern und Weingütern und zu kulturellen Meisterwerken wie den barocken Bauwerken von Balthasar Neumann oder den filigranen Schnitzereien von Tilmann Riemenschneider.

Von kurzen Spaziergängen im Weinberg bis zu ausgedehnten Tagestouren von Weinort zu Weinort ist in diesem Wanderbuch für jeden Geschmack und jede Kondition etwas geboten. Und ganz nebenbei erfährt man Wissenswertes zu Weinbau und Rebsorten: Wie kam der Silvaner nach Franken? Welchen Einfluss haben die verschiedenen Böden auf den Geschmack? Was bedeutet Terroir? Alle Touren sind übrigens mit Bahn oder Bus erreichbar – denn was ist schöner, als eine erlebnisreiche Wanderung bei einem Schoppen Wein ausklingen zu lassen?

Die gebürtigen Franken Gerhard Heimler und Wolfgang Schmieg haben für dieses Wanderbuch die schönsten Wege zum Wein entdeckt und so manchen Tropfen verkostet, um zu jeder Tour besondere Weinempfehlungen geben zu können. Außerdem liefern sie interessantes »Weinwissen«. Ein persönliches Grußwort hat Silena Werner, die 62. Fränkische Weinkönigin, verfasst.

Alle Touren verfügen über exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Zudem stehen GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

Rund um Stuttgart, Wandern mit Hund

40 Touren

1. Auflage 2018

GPS-Daten zum Download

176 Seiten mit 154 Fotos, 40 Höhenprofilen, 40 Tourenkärtchen im Maßstab 1:50.000 sowie zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:500.000 und 1:1.200.000

Raus aus der Stadt und rein ins Grüne! Jeder Hundebesitzer, der in der Stadt lebt, ist wohl immer wieder auf der Suche nach neuen Naturerlebnissen für sich und seinen Vierbeiner. Rund um Stuttgart gibt es eine Vielzahl an Alternativen zur gewohnten Gassi-Runde. Doch welche ist die geeignete Tour für Hund und Mensch? Das Rother Wanderbuch »Wandern mit Hund – Rund um Stuttgart« stellt 40 abwechslungsreiche Touren mit allen (hunde-)relevanten Infos vor.

Jeder Tourenvorschlag beschreibt genau, was auf den Vierbeiner (und natürlich auch auf den Zweibeiner) zukommt: Gehzeit, Höhenmeter, Schwierigkeiten, Tränkemöglichkeiten, schattenfreie Passagen, heikle Brücken oder Stege und Bademöglichkeiten sind genau aufgeführt und erlauben eine zielgerichtete Auswahl der passenden Wanderung. Hilfreich sind die tabellarische Übersicht sowie die informative Übersichtskarte auf den Umschlaginnenseiten.

Detaillierte Informationen zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft erleichtern die Planung. Neben den ausführlichen Routenbeschreibungen sorgen genaue Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Wegverlauf und aussagekräftige Höhenprofile für den Überblick unterwegs. Zudem stehen GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Hinzu kommen viele praktische Tipps für das Unterwegssein mit Hund, wie beispielsweise das richtige Verhalten auf Weiden oder das Vorgehen bei Verletzungen.