ErlebnisWandern mit Kindern Dreiländereck Bodensee

mit Bregenzerwald und Ostschweiz, 30 Touren – mit vielen spannenden Freizeittipps
1. Auflage 2018
GPS-Daten zum Download
192 Seiten mit 204 Fotos, 30 Höhenprofilen, 30 Wanderkärtchen im
Maßstab 1:15.000 bis 1:50.000 sowie einer Übersichtskarte

Der Bodensee ist ideal für den Familienurlaub. Überall gibt es tolle Wandermöglichkeiten, die sich
speziell für Kinder sehr gut eignen, liebevoll gestaltete Erlebnispfade und traumhafte Bademöglichkeiten. Und bei Highlights wie Bachklettergarten, Höhlenpark, Barfußpfaden und stiebenden Wasserfällen werden nicht nur Kinder begeistert sein. Das Rother Wanderbuch »ErlebnisWandern mit Kindern –
Dreiländereck Bodensee« stellt 30 abwechslungsreiche und kindgerechte Wanderungen im Westallgäu, dem Bregenzerwald und in der Ostschweiz vor.
In dieser Region ist alles geboten, was das Herz begehrt: Auf urigen Alpen lassen sich Tiere streicheln, aufregend ist der Weg durch eine enge Klamm, mit der Sommerrodelbahn geht es rasant den
Berg hinunter. Badepausen lassen sich in kleinen Bergseen wie auch im großen Bodensee einlegen.
Auch ein Bergwildpark, eine Floßfahrt oder eine Tarzan-Bahn über einen Bach werden Groß und Klein
viel Spaß bereiten. Und sollte es mal regnen: Der ergänzende Serviceteil hält über 20 weitere Freizeitund Schlechtwettertipps bereit.
Als Entscheidungshilfen für die Tourenauswahl bietet das Buch Altersempfehlungen, Angaben zum
Schwierigkeitsgrad und zur Gehzeit sowie »Highlights« zu jeder Tour. Genaue Wegbeschreibungen,
Höhenprofile, detaillierte Karten und GPS-Daten zum Download machen das Wandern einfach. Zusätzlich werden Infos zur Kinderwagentauglichkeit sowie zur Erreichbarkeit mit Bahn und Bus gegeben. Speziell für Kinder erzählt »Rothi«, das kleine Murmeltier, zu jeder Tour interessantes Hintergrundwissen zu Tieren und Pflanzen, zu Naturphänomenen und vielem mehr.
Eduard und Sigrid Soeffker haben bereits zahlreiche »ErlebnisWandern«-Bände im Bergverlag Rother
veröffentlicht. Seit vielen Jahren erkunden sie mit ihrer Familie auch das großartige Gebiet rund um
den Bodensee.

ErlebnisUrlaub mit Kindern Gardasee

40 Touren und Ausflüge, Mit vielen spannenden Freizeittipps
1. Auflage 2018
GPS-Daten zum Download
184 Seiten mit 186 Fotos, 25 Höhenprofilen, 25 Wanderkärtchen im
Maßstab 1:10.000 bis 1:50.000 sowie einer Übersichtskarte

Der Gardasee ist ein Klassiker für den Familienurlaub – an diesem herrlichen See, mediterran gelegen zwischen hohen Bergen, lässt sich unglaublich viel unternehmen. Felsige Gipfel und spannende
Schluchten lassen sich hier erwandern, familientaugliche Klettersteige ausprobieren und die vielen
Burgen »erobern«. Damit die Ideen keinesfalls ausgehen, stellt das Rother Wanderbuch »ErlebnisUrlaub mit Kindern« 40 der schönsten Wanderungen und spannendsten Freizeitaktivitäten vor – bei
diesen Touren gibt es immer etwas Besonderes zu erleben!
Dazu gehören abenteuerliche Wanderungen, Besuche in Kletter- und Tierparks ebenso wie beschauliche Bootsfahrten, verzauberte Gärten und natürlich traumhafte Badeplätze – am Gardasee selbst
oder an herrlichen Bergseen. Daneben lockt eine Vielzahl an Freizeitvergnügungen wie Aquaparks mit
spektakulären Rutschen und in Vergnügungsparks und dem von Kindern heiß geliebten »Gardaland«.
Die Ziele sind schnell von den Badeorten am Ufer des Gardasees erreichbar, sodass sich nach einem
Ausflug noch genug Zeit findet, um den Tag mit einem Sprung ins Wasser oder einem »Gelato« an
der Strandpromenade zu beschließen.
Bei allen Programmpunkten sind Altersempfehlungen sowie Angaben über den nötigen Zeitaufwand
und gegebenenfalls anfallende Kosten angeführt. Die nach Schwierigkeit und konditionellen Anforderungen eingeteilten Wanderungen werden ausführlich beschrieben und durch detaillierte Karten und
Höhenprofile ergänzt. Auf der Website des Bergverlag Rothers stehen GPS-Daten zum Herunterladen
zur Verfügung. Und »Rothi«, das kleine Murmeltier aus den »Erlebnis«-Bänden, berichtet ganz speziell den Kindern spannende, interessante und lustige Geschichten um und über den Gardasee.
Johanna Stöckl und Rosemarie Pexa reisen seit vielen Jahren mit ihren Kindern an den Gardasee –
jedes Mal sind sie von neuem begeistert. 40 Ausflüge präsentieren sie jetzt in diesem Wanderbuch.

Franziskusweg

Florenz – Assisi – Rom
33 Etappen
1. Auflage 2018

GPS-Tracks zum Download

208 Seiten mit 169 Fotos, 33 Höhenprofilen, 33 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, drei Stadtplänen im Maßstab 1:15.000 sowie zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:1.500.000 und 1:3.000.000
Auf den Spuren des heiligen Franz von Assisi führt der »Franziskusweg« als einer der wichtigsten italienischen Pilgerwege von Florenz über Assisi nach Rom. Ruhe und Besinnlichkeit, wie sie auf den großen Pilgerrouten kaum noch zu finden sind, begleiten einen durch die herrlichen italienischen Landschaften von Toskana, Umbrien und Latium. Immer wieder trifft man auf Orte, an denen der heilige Franziskus gelebt und gewirkt hat.

Der Rother Wanderführer »Franziskusweg« beschreibt die Route von Florenz bis nach Rom. Sie endet also nicht am Grab des Heiligen, sondern zeichnet dessen Wege durch Mittelitalien nach. Man beschreitet historische Routen, bei denen man davon ausgehen kann, dass Franz von Assisi sie einst benutzt hat. Manche Wegführungen werden in diesem Wanderführer erstmalig beschrieben. Es geht durch das Casentino zum berühmten Felsenkloster La Verna, nach Gubbio und Assisi und weiter durch das Spoletotal zu den Franziskus-Klöstern bei Rieti, zu stillen Einsiedeleien, malerischen Klöstern und durch viel unberührte Natur. Über das Sabinerland wird schließlich Rom erreicht.

Der Franziskusweg ist 600 Kilometer lang, die auf 33 logistisch sinnvoll zusammengestellten Etappen bewältigt werden. Er kann auch sehr gut in mehreren Teilstücken absolviert werden. Der Wanderführer liefert alle wichtigen Informationen zu Wegführung, Schwierigkeiten, Unterkunft, Verpflegung und wichtiger Infrastruktur entlang des Wegs. Detaillierte Karten und aussagekräftige Höhenprofile erleichtern die Orientierung. Zudem können GPS-Tracks von der Internetseite des Bergverlag Rother heruntergeladen werden.

Die Autoren Susanne und Walter Elsner, von Franziskus begeisterte, erfahrene Pilger, haben die historischen Wege des Heiligen recherchiert und in diesem Rother Wanderführer erstmalig beschrieben. Neben der Wegbeschreibung liefern sie auch viel Wissenswertes zu Geschichte und Kultur.

Hohe Tatra

Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

50 Touren

1. Auflage 2018

GPS-Tracks zum Download

192 Seiten mit 129 Fotos, 50 Höhenprofile, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000 sowie einer Übersichtskarte im Maßstab 1:400.000

 

Die Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge Europas, aber das höchste im langen Bogen der Karpaten. Markant erheben sich ihre felsigen, zerklüfteten Grate über den Niederungen, über einhundert sagenumwobene Seen und viele Wasserfälle beleben die Täler. Der Rother Wanderführer »Hohe Tatra« stellt 50 ausgewählte Halbtages-, Tages- und Zweitagestouren in dieser wilden Gebirgsgegend vor.

Die abwechslungsreiche Tourenauswahl bietet für alle etwas: von der beschaulichen Wanderung am Fuß der großen Felsberge bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren, bei denen man Hand an den Fels legen muss. Die Touren führen in den slowakischen Teil der Hohen Tatra sowie in das polnische Gebiet um den traditionsreichen Ferienort Zakopane.

Jede Wanderung in diesem Rother Wanderführer verfügt über eine Kurzinfo mit allen relevanten Daten zur Tour, einem Kartenausschnitt mit eingetragenem Routenverlauf und einer detaillierten Wegbeschreibung. Zudem stehen für alle Touren GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother zur Verfügung.