Outdoor Against Cancer (OAC)

Bergsport als Chance für Krebspatienten 

Die Sektion Würzburg des Deutschen Alpenvereins ermöglicht ab diesem Jahr in Kooperation mit der Organisation Outdoor against Cancer (OAC) für Krebspatienten im Anschluss, bzw. begleitend zu ihrer Therapie (Operation/ Chemotherapie/ Bestrahlung) ein spezielles Trainingsprogramm zur Förderung und Wiederherstellung ihrer körperlichen und mentalen Fitness. Gerade der Bergsport eignet sich als wertvolle Hilfe im Kampf gegen den Krebs.

Die Angebote umfassen sowohl Beratung zum Training und zur Ernährung, als auch geführte Aktivitäten wie Schneeschuhgehen, Bergwandern, aber auch leichte Hochtouren sowie alle anderen Spielarten des Bergsports

Das Angebot richtet sich nicht allein an Krebspatienten. Auch Angehörige und Freunde, sowie alle die an diesem Angebot interessiert sind und dies als Präventivmaßnahme nutzen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

Nordic Walking für Tumorpatienten

Trainingsprogramm der Sektion Würzburg in Kooperation mit OAC

Zur Erreichung einer körperlichen und mentalen Fitness und um dadurch die körperliche Voraussetzung zur Teilnahme an anspruchsvolleren Unternehmungen zu erhalten (und nicht nur dafür), bieten wir ein wöchentliches Training auf verschiedenen Strecken in und um Würzburg an.

Die Teilnahme am Nordic Walking Training steht allen interessierten Personen offen, ob Tumorpatient oder nicht. Ausschlaggebend für den körperlichen Anspruch, sprich Geschwindigkeit, Länge der Strecke und Dauer ist jedoch der teilnehmende Tumorpatient in seiner momentanen Leistungsfähigkeit.

Wir beginnen mit kürzeren Strecken von etwa 6 Kilometern und können diese nach und nach steigern.

Zur Teilnahme benötigen Sie Nordic Walking Stöcke, oder zumindest für den Anfang, falls vorhanden, Wanderstöcke mit Handschlaufen. Als Bekleidung wählen Sie witterungs- und jahreszeitlich bedingt eher leichte Bekleidung um einem Wärmestau vorzubeugen. Als Schuhe eignen sich Joggingschuhe oder halbhohe Wanderschuhe.

Das Training ist jeweils mittwochs um 18:30 Uhr und beginnt mit dem 14. März.
Anmeldung per E-Mail an: Klaus.Beutel@t-online.de oder Telefon: 0162 2588691, bis Montagabend. Eventuell notwendige Absagen durch den Trainer erfolgen einen Tag vorher per E-Mail oder Rückruf

Die Teilnahme an diesem Trainingsprogramm ist kostenlos für Mitglieder der Sektion Würzburg. Nichtmitglieder haben die Möglichkeit eines „Schnuppertrainings“, dies beinhaltet eine zweimalige, kostenlose Teilnahme. Ab der 3. Teilnahme erbitten wir den Eintritt in die Sektion Würzburg des DAV.

Trainings- Wander- und Tourenangebot der Sektion Würzburg in Kooperation mit OAC für Tumorpatienten, deren Freunde und Verwandte für das Jahr 2018

Allgemeines zu den Wanderungen und  dem Tourenangebot

Dieses Angebot ist offen für alle, ob Tumorpatient, Angehöriger, Freund oder einfach Interessierter. Ausschlaggebend für den körperlichen Anspruch der Unternehmungen ist jedoch der teilnehmende Tumorpatient in seiner momentanen Leistungsfähigkeit.

 Eine schriftliche oder telefonische Anmeldung, spätestens 2 Tage vor der Tour, sofern nicht anders in der Ausschreibung angegeben, ist für alle Unternehmungen nötig. Die Mindestteilnehmeranzahl für geführte Eintageswanderungen beträgt 3. Sind diese nicht erfüllt, obliegt es dem Tourenführer die Wanderung abzusagen. Sollte dies der Fall sein, erhalten alle angemeldeten Teilnehmer spätestens einen Tag vorher Benachrichtigung. Es können Interessenten auch ohne vorherige Anmeldung teilnehmen, laufen dann aber Gefahr, über eine evtl. stornierte Tour nicht informiert zu sein.                           

Anmeldung und Anfragen für alle Wanderungen und sonstige Touren ausschließlich an: Klaus.Beutel@t-online.de  sowie in dringenden Fällen unter 0162 2588691.

 


Juni:

10.06. Rund um den Kalbenstein, exotische Flora bei Karlstadt  (NEUER TERMIN, vormals 03.06.)
Leitung: Klaus Beutel
Kosten: keine
Treffpunkt 10 Uhr Parkplatz am Segelflugplatz Karlstadt
Schlusshock auf der Falteshütte

Anmeldeschluss 07.06.2018


21.06. bis 24.06. Geführte Bergtour mit Ausbildungscharakter „Basiskurs Bergsteigen“[ 
Leitung: Klaus Beutel
Details: 21.06. Treffpunkt Wanderparkplatz Elmau, Aufstieg zum Schachen, 1866m Übernachtung,
22.06. Aufstieg zur Meilerhütte 2366 m, Besteigung der Törlspitzen, 2457m Übernachtung,
23.06. Über den versicherten Hermann von Barth-Steig auf die Dreitorspitze 2633m und zurück.
24.06 Abstieg und Heimfahrt.

Mindestteilnehmer: 4, Maximalteilnehmer: 10 (mit 2. Führer)
Kosten: 120 € Führer, zzgl. eigene Anreise, Unterkunft und Verpflegung vor Ort (ca. 50 € HP)
Anmeldeschluss: 01.06.2018, Vorbesprechung der Tour (Ausrüstung etc.) 09.06.2018    


Juli:

13.07. bis 17.07 Geführte Bergwanderungen im Hochstubai
Leitung: Klaus Beutel

In Planung ist ein verlängertes Wochenende im Hochstubai. Wir haben die Gelegenheit, einen Berggasthof in Hochsölden, welcher über eine Schotterstraße mit dem Auto erreichbar ist, 4 Tage als Stützpunkt für unsere Tageswanderungen zu nutzen. Dies gibt uns die Möglichkeit, unbeschwert, mit leichtem Tagesgepäck die Tage zu genießen.
Unterbringung in Doppelzimmern, Aufpreis für Einzelnutzung 7€/Tag.
Kosten: 120 € Führergebühr, zzgl. Anreise, Übernachtung und Verpflegung (ca. 50 €/Tag HP)
Teilnehmer min 4, max 6.

Anmeldeschluss: 23.06.2018, Vorbesprechung der Tour (Ausrüstung etc.) am 29.06.2018, 19 Uhr in der Kletterhalle, Weißenburgstr. 55

 


August:
Keine Veranstaltung


September:

16.09. Weinbergswanderung

Kosten: keine

Treffpunkt 10 Uhr an der Mainfähre in Wipfeld (bitte Fahrgemeinschaften bilden). Von hier aus stichpunktartig ca. 15 km oder 4 Stunden über Kloster St. Ludwig, Balthasar Neumann Kirche Gaibach, Volkach und über den „Dschungelpfad“ und Hundertwasserhaus in Untereisenheim zurück.
Bitte an Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke denken.

Anmeldeschluss 13.09.2018 per E-Mail an: erkherbert@t-online.de


18.09.-21.09. Rund um den Königssee, geführte Bergtour - NEUER TERMIN!!
Leitung: Klaus Beutel
Kosten: 100€ Führer, zzgl. Anreise, Übernachtung und Verpflegung auf Hütten 
Detailinformationen zur Tour folgen.
Mindestteilnehmer: 4
Maximalteilnehmer: 10 (mit 2. Führer)
Anmeldeschluss: 01.09.2018, Vorbesprechung der Tour am 15.09. in der Kletterhalle


Oktober
Termin und Ziel folgen

November
Termin und Ziel folgen

Dezember:

16.12. Jahresabschlusswanderung rund um den Kalbenstein mit Abschlusshock Falteshütte
Leitung: Klaus Beutel 

Treffpunkt 13 Uhr Parkplatz Segelflugplatz Karlstadt
Kosten: keine


Für alle Unternehmungen gelten die AGBs der Sektion Würzburg des Deutschen Alpenvereins e.V.